SchullebenHomeTermine und InformationernAktuelles aus dem SchullebenUnsere SchuleArbeitsgemeinschaftenSchulprogrammUnsere MitarbeiterFördervereinImpressum und Kontakt

Die Sprechstunden des Horts:

Mittwoch: 08:00 bis 10:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 10:00 Uhr

In der Ferienzeit (05.07.2018 – 27.07.2018) findet die Sprechstunde auf Grund der Ferienbetreuung nicht wie gewohnt statt.
In dieser Zeit bitten wir Sie, vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Am 13.08.2018, 14.08.2018 und 17.08.2018 findet die Sprechstunde in der Zeit von 9.00 – 14.00 Uhr statt.

Tel. 902925717

16. April 2018
Unsere Osterferien waren abwechslungsreich: Die Osterferien im Hort


Osterlicher Kreativspaß: Die Ostereier werden bemalt

Im Magic-Museum haben wir eine Zaubershow gesehen, wir wurden durch das Museum geführt und konnten zum Abschluss Geschicklichkeitsspiele spielen und basteln.
Im Kino haben wir den lustigen und etwas gruseligen Film "Die kleine Hexe" gesehen.
Am letzten Tag gab es im Hort einige Stationen, an denen wir für Ostern etwas gestalten konnten. Wir haben Kressetöpfe verziert, Ostereier mit Seidenpapier gefärbt, Hasen ausgesägt und bemalt und mit Quark-Öl-Teig gebacken.

Wir hatten viel Spaß!


Die Osterhasen werden gebacken und natürlich gegessen

Bericht und Fotografien: Der Hort

16. April 2018
Osterferien im Hort: Wir bauen Häuser für Obdachlose


Die Hortkinder bauen die Häuser

Im Haus der Jugend in der Zillestraße haben wir Viertklässler mit Keksen, viel Zuckerguss, Schokolade, Smarties und ganz viel Spaß Kekshäuschen für Menschen in Not gebaut.
Die Häuser werden von den Mitarbeitern des Jugendclubs in die Suppenküche für Obdachlose gebracht und dort hoffentlich für Freude sorgen.


Bericht und Fotografien: Der Hort

12. Februar 2018
Von Fasching bis Schokolade: Das bunte Ferienprogramm im Hort
Die Hortkinder im Haus der Jugend

Am Mittwoch haben wir alle im Haus der Jugend Fasching gefeiert. Es gab viele Spiele, bei denen wir Geld erspielen konnten. Davon haben wir uns dann Spielzeug gekauft. Es hat uns Spaß gemacht.


Links: Die Gruselfraktion unter sich - Rechts: Gleich wird Schokolade gemacht, die Kinder lauschen gespannt, wie das gehen soll

Am Donnerstag haben wir die Schokoladenfabrik am Hackeschen Markt besucht.
Wir mussten Kakaobohnen zerkleinern und so lange mahlen, bis sie eine bestimmte Temperatur hatten. Anschließend haben wir die flüssige Schokolade in Formen gefüllt, die wir selbst aussuchen durften. Als alles im Kühlschrank war, konnten wir uns in Hängematten legen und genießen.

Die Dritt- und Viertklässler sind am Freitag zum Bowling gegangen. Wir hatten alle Spaß und Tican hat gewonnen.


Die Hortkinder beim Mahlen der Kakaobohnen (oben links und in der Mitte),
beim Füllen der Formen (unten links) und das fertige Ergebnis (oben rechts)

Bericht und Fotografien: Hort

12. Juli 2017
Das Hortturnier der Ludwig-Cauer-Grundschule

Tolle Teams beim Hortturnier

Marius aus der Klasse 4a berichtet:
Das Hortturnier hat mir sehr gefallen unsere Gruppe hat gewonnen und unsere Gruppe hieß „Kaba“. Es gab aber nicht nur unsere Gruppe, sondern auch die Gruppe „Pema“. Dieser Name besteht aus Petra und Mustafa, „Eldie“ aus Elke und Dieter, „Resa“ aus Regina und Sabine und unsere Gruppe „Kaba“ besteht aus Karin und Babett.

Daniel aus der Klasse 3a berichtet:
Das Hortturnier ging über drei Tage. Das Hortturnier fanden alle toll und alle Hortgruppen haben gegeneinander gespielt.


Enes aus der Klasse 4c berichtet:
Es hat sehr Spaß gemacht. Wir hatten uns sehr gefreut als wir gegen Resa gewonnen hatten. Als wir gegen Eldi spielten, hatten wir gehofft, dass wir gewinnen, aber wir haben verloren. Wir belegten den dritten Platz.

Dila aus der Klasse 4c berichtet:
Das Hortturnier war spannend. Wir haben gegen KABA 12:0 verloren, das war hart.
Wir waren alle traurig. Aber dann haben wir fast gewonnen. Gegen Eldie haben wir 4:2 verloren. Aber wir haben auch gegen Resa gespielt und haben 2:1 gewonnen und waren dann sehr glücklich.
Dann war es soweit: Die Preisverleihung! Alle waren aufgeregt! Wir haben den dritten Platz belegt und Eldie den 2. Platz.
Dann war das Finale. Wie jedes Jahr hat KABA den ersten Platz belegt. Jeder hat eine Urkunde bekommen. Dann haben wir noch Eis bekommen. Das war toll! Ich war ein wenig traurig, dass wir so knapp den zweiten Platz verfehlt haben, aber Jesica – meine beste Freundin – hat mich geröstet.
Es hat mir großen Spaß gemacht!


Das Siegerteam "KABA" freut sich über den Hortpokal

Bericht: Marius (4a), Enes (4c), Dila (4c) und Daniel (3c) - Fotografien: Hort

10. Juli 2017
Die Hort-AG "Graffiti" in Aktion

Die Kinder in Aktion

Kinder in Schutzbekleidung haben Spaß im Freien. Sie werden kreativ mit Materialien wie Farbspraydosen, Schablonen und großen Folien. Ihr Spiel ist zielorientiert und das Ergebnis bleibt unverstellt.


Die fertigen Werke der Kinder hängen zum Trocknen aus

Bericht und Fotografien: Herr Van Well

10. Mai 2017
Die Hort-AG "Computer"

Die Hort-AG "Computerraum" bei der Arbeit


Eva berichtet:
Immer dienstags gehen wir gemeinsam mit Karin in den Computerraum. Dort können wir Lernspiele machen, für Referate alles Zusammentragen und Musik hören.
Es macht immer wieder Spaß.

Bericht: Eva - Fotografien: Hort

09. Mai 2017
Die Hortkinder im Graffitiprojekt des "Haus der Jugend"

Die Hortkinder beim Sprayen

Jessica und Viktoria berichten:
Lange hat es gedauert, bis die Ergebnisse sichtbar wurden. Erst saßen wir in zwei Gruppen an den Entwürfen. Und es war nicht einfach, sich auf etwas zu einigen. Dann durften die ersten Umrisse auf die Wände. Jeder hatte klare Aufgaben, damit wir nicht alle wild durcheinander sprayen. Aber zum Schluss waren wir doch alle sehr zufrieden und hatten viel Spaß daran.


Bericht: Jessica und Victoria - Fotografien: Hort

08. Mai 2017
Der Hort im Bowlingcenter

Die Kinder aus dem Hort im Bowlingcenter

Zum 1. Mal waren wir mit dem Hort im Bowlingcenter am Kaiserdamm. Es gab sogar Bowlingkugeln  für Kinder und es lief coole Musik im Hintergrund. Wir hatten riesigen Spaß am Spiel.

Bericht: Hortkinder - Fotografien: Hort

28. April 2017
Mit dem Hort in de Eishöhle: Die Hortkinder besuchen den Erdbeerhof

Die Hortkinder in der Eishöle sind warm verpackt

Die Hortkinder berichten:
In den Ferien sind wir auf den Erdbeerhof gefahren. Dort haben wir die Eishöhle mit ihren Eisfiguren angeschaut. Lange konnten wir es dort aber nicht aushalten. Trotz dicker Kleidung und Umhängen haben wir ganz doll gefroren (-10 C°). Anschließend konnten wir uns auf dem Hof noch viel anschauen und uns vergnügen. Es war ein langer aber sehr schöner Tag.


Die Eiswelt, welche die Hortkinder besucht haben

Bericht: Hortkinder - Fotografien: Hort

28. April 2017
Das große Ferienfrühstück im Hort

Der erste Ferientag im Hort beginnt mit einem leckeren Frühstück

Yasin berichtet:
In den Osterferien hat jedes Kind etwas Leckeres zum Frühstück mitgebracht. Wir hatten Wurst, Käse, Brötchen, Obst, Gemüse und etwas Süßes. Es hat uns allen sehr geschmeckt.

Bericht: Yasin - Fotografie: Hort

19. April 2017
Aktiv im Hort!
Die Arbeitsgemeinschaften unseres Hortes stellen sich vor

Die Hort-AG "Werken" stellt sich vor:
Wir sind sieben Kinder und unser Erzieher Herr van Well. In unserer AG wird gesägt, gebohrt und gefeilt. Natürlich wird auch gequatscht und gelacht, aber die Arbeit steht im Vordergrund, so haben wir eine tolle Zeit.
In der Werk-AG haben wir einen Drachen gebaut. Die Materialien waren: Klebestreifen, Schere, Mülltüte, Säge und ein Holzstab. Das war anstrengend, aber es hat Spaß gemacht. Das kann man auch zuhause nachmachen. Der Drache war ein voller Erfolg!
Als nächstes haben wir einen Schwingvogel gebaut. Dazu brauchten wir Holz, Schnüre, Stifte, Farbe, Blaupapier und eine Schablone.
Die Kinder der Hort-AG „Werken“


Die Drachen werden gebaut

Hier werden die Schwingvögel gebaut

Die Hort-AG „Vorlesen“ stellt sich vor:
Immer dienstags liest uns Petra in der Schulbücherei tolle Geschichten vor. Petra kann gut vorlesen. Wir bekommen auch schöne Ausmalbilder zu den Büchern dazu.
Bericht von Alva, Farida, Shahd, Lilly, Roweena, Lea, Julia und Adriana


Die Kinder der Hort-AG "Vorlesen" in unserer Bibliothek

Das Hortprojekt „Aufbrechen, neue Orte, neue Ziele“ stellt sich vor. Hier die Graffitigruppe:
Da Arda, Dulguun und ich (Katharina) schon am längsten im Kurs dabei sind, kennen wir uns schon gut aus. Unser alter Lehrer Simon war sehr nett und jetzt haben wir Olli als Lehrer. Wir haben Leinwände gestaltet und durften sie danach besprühen. Wir hatten kleine und große Leinwände gestaltet und durften sie danach besprühen. Wer eine kleine Leinwand hatte, durfte mit einem Partner zusammenarbeiten, der auch eine kleine hatte. Das war super!
Bericht von Katharina

Am Anfang haben wir ein paar Skizzen gemacht. Dann haben wir angefangen an der Leinwand mit der Spraydose zu sprühen. Dazu mussten wir unsere Anzüge und Masken anziehen. Anschließende bekam jeder seine eigene kleine Leinwand. Jeder musste erst die kleine Leinwand mit Spraydosen ansprühen und dann mussten wir sie mit besonderen Graffiti-Stiften bemalen.
Bericht von Viktoria

Wir haben weiße Anzüge bekommen, um nicht dreckig zu werden. Graffiti ist cool! Ich fand das Sprayen total cool, wir sehen in den Anzügen lustig aus!
Bericht von Dulguun und Enes


Die Kinder sind gut gesichert und werden gleich mit dem Sprühen beginnen

Die Hort-AG „Tanz“ stellt sich vor:
Am Anfang wärmen wir uns auf. Dann suchen wir uns gemeinsam die Musik aus. Nun stellen wir die Schritte zusammen. Jeder darf seine Idee einbringen. Es macht Spaß! Wir werden unsere Tänze zum Hortfest aufführen.
Bericht von Shalid


Die Hort-AG "Tanz" hat sich zum Tanzen in der Aula versammelt

Die Hort-AG „Kino“ stellt sich vor:
Wir finden es toll, dass Mustafa so coole Filme aussucht und uns zeigt. Es macht uns riesigen Spaß. Nach den Osterferien machen wir leider eine Sommerpause, aber im Herbst geht es dann weiter.
Bericht von Tican, Barsin und Pares


Die Kinder der Hort-AG "Kino" genießen den Film

Die Hort-AG „Sport“ stellt sich vor:
Freitags gehen wir in die Turnhalle und spielen T-Ball. Wer Lust hat, darf mitmachen.
Bericht von Erzieher Dieter


Die Kinder der Hort-AG "Turnen" beim T-Ball in unserer Sporthalle

Die Hort-AG „Kunterbunt“ stellt sich vor:
Zum Glück bin ich "kunterbunt", weil wir dort viele schöne Sachen machen. Kurz vor den Osterferien haben wir Ostereier ganz lustig bemalt.
Bericht von Farida


Die Hort-AG "Kunterbunt" und ihr Osterprogramm

Bericht: Kinder der Hortarbeitsgemeinschaften - Fotografien: Erzieherinnen und Erzieher der Hortarbeitsgemeinschaften

Copyright (c) 2017 by Ludwig-Cauer-Grundschule